Über uns

 

 

Das bin ich und natürlich meine lieben Prager Rattler. Wir leben in Nürtingen ca. 30km von Stuttgart in einer kleineren Stadt umgeben von Feldern und tollen Wandermöglichkeiten.

Seit ich denken kann, hatte ich Tiere... Hasen, Vögel, Hamster, Mäuse und Reptilien doch mein größter Wunsch war es immer, einen eigenen Hund als Wegbegleiter bei mir zu haben. Mein Vater bei dem ich öfter am Wochenende oder den Ferien war hatte 5 Hunde die er alle von Urlauben in der Türkei und Spanien vom Strand gerettet hatte. Schon als Kind liebte ich es meine Zeit mit ihnen zu verbringen auch wenn sie teilweise einen schwierigen und geprägten Charakter durch ihre Vergangenheit als Straßenhund hatten. Ich wünschte mir immer meinen eigenen kleinen Hund den ich überall mitnehmen kann, jedoch erlaubte mir das meine Mutter nicht, da sie Berufstätig war und der Meinung war, dass es reicht dass ich bei meinem Vater die Hunde habe. Als ich dann aber von zu Hause auszog lies mich mein Wunsch nach einem eigenen Hund einfach nicht los. Ich begab mich also auf die Suche nach einer für mich geeigneten Rasse. So stieß ich durch Zufall auf den Prager Rattler, denn er brachte alle Eigenschaften mit, die ich mir von meinem zukünftigen Hund erträumte: Er sollte klein sein, sodass ich ihn ohne größeren Aufwand überall mit nehmen kann, er sollte frech, gelehrig, intelligent, sportlich, verschmust und familienfreundlich sein, all dies traf beim Prager Rattler zu und ich begab mich auf die Suche nach meinem neuen Wegbegleiter. Recht schnell kam ich dann zu meinem ersten Hund, meinem Rüden „Coco“ es war einfach Liebe auf den ersten Blick. Nachdem ich ihn ein halbes Jahr bei mir hatte und einfach nur begeistert von diesem kleinen Wirbelwind war, entschloss ich mich ihm noch eine Spielgefährtin dazu zu holen. Es war nicht gerade einfach eine für uns passende Hündin zu finden. Nach ca. 4 Monaten war es dann endlich soweit. Wir fuhren nach Tschechien um uns die Welpen einer Familie an zu schauen, zeitgleich hatten Bekannte dieser Familie auch einen Wurf Prager Rattler und ich hatte somit die Qual der Wahl „...nehm ich die black&tan Hündin, die mich sofort abschleckte und wuselig auf mir herumtobte? Oder die kleine verschmuste rote Hündin, die mit ihrem Blick einfach mein Herz berührte?“ Lange Rede kurzer Sinn, ich konnte einfach nicht anders und nahm beide zu mir und das war das Beste, das mir passieren konnte. Beide Mädels haben nur 3 Tage Altersunterschied und konnten so gemeinsam mit meinem Rüden, der seine neue „Vaterrolle“ wirklich toll gemeistert hat, groß werden. 

 

Durch Zufall hatten wir unsere erste Ausstellung besucht und diese mit den besten Bewertungen abgeschlossen, sodass wir viele weitere besucht haben. Nach reiflicher Überlegung und Beratung durch meinen Verein, kam ich dann zu dem Entschluss, dass wir dazu beitragen möchten, diese bezaubernde Rasse wiederaufzubauen.

 

Seit 2009 sind wir nun aktiv dabei und haben bereits eigene 5 Generationenstammbäume gefüllt. Ich habe einige Nachzuchten behalten und somit meine Zucht über Generationen aufgebaut. Auch meine Rentner bleiben bei mir und erfreuen sich am Rudelalltag. Sie können bei mir also durchaus 5 Generationen eines Welpen kennen lernen.

 

Die Genetik hat mich schon immer sehr interessiert. Als Teenager habe ich schon Farbmäuse gezüchtet und war fasziniert von der Farbentwicklung der kleinen anfangs nackt geborenen kleinen Mäuschen. Bis heute fasziniert mich die Genetik und ich besuche regelmäßig Seminare zum Thema. Mein Wissen kann ich wunderbar in die Zucht beim Prager Rattler einfließen lassen. Nicht nur die Farbgenetik, sondern auch gesundheitliche Aspekte oder die Charaktereigenschaften sind eine wichtige Basis für eine gesunde Zucht.

 

Ich lebe für meine Hunde und nicht von meinen Hunden. Mein komplettes Leben also mein Tagesablauf und meine Arbeit sind auf die Bedürfnisse meine Hunde und Hundekinder abgestimmt. Glücklicherweise habe ich auch meine beste Freundin als Hundenanny die uns des Öfteren auch mit helfender Hand zu Seite steht. 

 

Kommen Sie uns gerne nach Absprache besuchen und lassen Sie sich von unserem verrückten und liebevollen Rattlerparadies verzaubern.

 

Das war also ein kurzer Einblick in meine kleine Rattler-Welt, falls sie noch Fragen haben dürfen sie mir gerne schreiben.